Willkommen auf meinem Blog

Hier findest du allerlei Inspirationen, die du mit Stampin' Up! Produkten gestalten kannst. Alle verwendeten Materialien kannst du, so denn sie noch aktuell sind, bei mir bestellen oder auf einem meiner Workshops live ausprobieren. Ich freue mich auf dich!
Jetzt bestellenZum Workshop anmelden
#stampinup30 – Berlin feiert OnStage

#stampinup30 – Berlin feiert OnStage

Liebes Saarland und Rest vonne Welt,

Eine geschäftige Woche liegt hinter mir. Im wahrsten Sinne. Nach über 3 Jahren mehr oder minder ausschließlicher Elternzeit juckte es mich derart in den Fingern, dass ich mich nicht nur zu einer, sondern gleich zu zwei Fortbildungen angemeldet habe. Praktischerweise direkt an zwei Wochenenden hintereinander, damit Klein-T. direkt auf die harte Tour lernt, dass Mama wieder arbeiten will.

Das war natürlich nicht der Grund. Die Termine lagen halt einfach, wie sie lagen, aber ich muss gestehen, innerhalb von 9 Tagen drei Nächte im Hotel zu verbringen, war jetzt auch nicht ganz so schlecht. Letztes Wochenende war ich also auf der Blogst Konferenz in Köln, wo ich mir ein bisschen tiefgründigeres Wissen übers Bloggen angeeignet habe, denn die meisten wissen es ja schon, dass ich einen zweiten Blog fern von Stampin‘ Up! ins Leben gerufen habe: www.zuhauseundich.de, der früher oder später natürlich auch ein bisschen was in die Haushaltskasse abwerfen soll.

Und dann war an diesem Wochenende das Local Event von Stampin‘ Up! in Berlin. Die Hauptveranstaltung, OnStage live, fand diesmal in Orlando statt, aber da hätte sich der Zwerg wohl eigenständig zur Adoption freigegeben, wenn ich von Köln aus schnurstracks nach Orlando geflogen wäre. Also wurde es dann doch die lokale Variante in Berlin.

Unfassbare 30 Jahre gibt es Stampin‘ Up! schon und die Mädels in Orlando haben es zumindest dem Bildmaterial und den ganzen Live-Übertragungen nach ordentlich krachen lassen. Kein Wunder, wenn die Feierlichkeiten in Disneyland stattfinden.

Da konnte zugegebenermaßen Berlin nicht mithalten, aber dafür bin ich mir recht sicher, dass mein Roastbeef um Längen besser war, als es jedes Popcorn der Welt je sein könnte.

Es gab wieder eine Vielzahl an Vorträgen, Produktpräsentationen und natürlich das aller Demos Herzensstück: den neuen Frühling-/Sommer Katalog. Inzwischen bin ich ja überzeugt davon, dass wir Demos den Katalog nicht früher erhalten, um uns mit den Produkten vertraut zu machen und Vorlaufzeit zum Planen unserer Workshops zu haben haben, sondern ich glaube, der wahre Grund ist einzig und allein, uns ein paar Wochen mehr Zeit zu geben, unseren Familien zu erklären, dass jetzt leider eine Hypothek aufs Haus ansteht, weil Mutti nicht eine, sondern alle Stanzen, alle Stempel, Papier und Zubehör benötigt. Schade, schade, sehr, sehr schade, um es in den Worten eines ehemaligen, nicht näher genannten japanischen Kollegen meines Mannes zu sagen.

Was soll ich euch weiter erzählen, ich blogge ja nun bereits seit 6 Jahren über Stampin‘ Up! Events, ihr kennt das Szenario also. Die Türen gehen auf, es wird laut, drölfzigtausend Einkaufskörbe, Trolleys, Boxen und Kartons mit Swaps, also Tauschprojekten, werden zwischen Stühlen und Tischen hin und her manövriert. Das Licht geht aus, das Mikro an, es wird leiser, dann gibt es Raunen und Staunen, die ersten neuen Produkte werden gezeigt gefolgt von ohs und ahs, es gibt die erste Verlosung, alle drehen ab, anschließend wiederholt sich eben jenes Szenario circa 2-3 mal und dann gibt’s Essen. Zwischendrin viele Bühnenläufe und Ehrungen. Es ist nämlich schier unfassbar, was man mit „den paar Stempel“ alles erreichen kann, und im Anschluss geht es kein bisschen anders weiter, bis der Tag rum ist. Dann hat man bestenfalls viele unglaubliche neuen Frauen kennengelernt, sich mit noch mehr bereits bekannten ausgetauscht, alles an neuen Produkten gesehen, ausprobiert und für gut befunden,  und dann fährt man mit kribbelnden Fingern nach Hause, in der Hoffnung dass die Vorbestellung möglichst bereits vor einem selbst zu Hause ankommt.

Ja, ja, 6 Jahre SU-Zugehörigkeit und noch immer kein bisschen geduldig.

Am Ende hat man bestenfalls viele neuen Ideen im Gepäck, schlimmstenfalls aber 20 Kilo Swap-Schokolade auf den Hüften. Höhere Gewalt, denn was soll man auch sonst machen, wenn das Handgepäck im Flieger nunmal in Gewicht und Maßen beschränkt ist.

Nun gut, mein Gepäck musste am Ende des Tages nicht aufgegeben werden, ich musste auch keinen Übergewichtigenzuschlag zahlen und ich hatte zwei wundervolle neue Kolleginnen kennengelernt. An dieser Stelle ganz liebe Grüße in den hohen Norden.

Jetzt muss ich nur noch die ganzen Geschenke sichten und dann lege ich den Frühling aber erst mal wieder ein bisschen beiseite. Schließlich fängt gerade erst der Winter an und dem November und Dezember gebührt nunmal die Weihnachtszeit. Die sollte auch ich allmählich mal einläuten, bevor ich mich mit Frühling befasse.

Die Fotogalerie

Die weiteren Bilder könnt ihr euch hier in der Galerie ansehen. Die Fotos dürft ihr wie immer gerne für eure privaten Alben nutzen, bei Veröffentlichungen auf euren Blogs & Social Media Kanälen ist es eine Frage des Anstandes, mich als Urheber mit anzugeben, sharing is caring. Aber das muss ich euch ja nicht sagen. ihr denkt ja alle mit 🙂

Fühlt euch gedrückt.

Bye

Nadine

Stampin‘ Up! feiert Geburtstag!

Stampin‘ Up! feiert Geburtstag!

Liebes Saarland und Rest vonne Welt, 

ich habe gleich zwei gute Nachrichten für euch an diesem Montag morgen. Zum Einen feiert Stampin‘ Up! seinen 30. Geburtstag mit einer spontanen 24 Stunden Aktion, dazu aber gleich mehr, und zum anderen bin ich euch die drei Gewinnerinnen meiner Jubiläumsverlosung schuldig.

Fangen wir doch mit letzterem an. 

Tatataaaaa…. die magischen Finger von Klein-T. (mini ist er wahrlich nicht mehr) haben gelost, die wurstigen Finger von Frau T. haben leider den falschen Knopf gedrückt, um es zu filmen, insofern müsst ihr mir jetzt einfach glauben, dass es mit rechten Dingen zuging: 

Die glücklichen Gewinnerinnen heißen: 

  • Ute – Kommentar  vom 12. Oktober 2018 um 15:39 Uhr
  • Daniela – Kommentar vom 12. Oktober 2018 um 20:14 Uhr
  • Annicka P. – Kommentar vom 13. Oktober 2018 um 20:37 Uhr

Die Gewinnerinnen werden in den nächsten Tagen Ihre Gewinnbenachrichtung inklusive Gutschein an die angegebene Emailadresse bekommen. 

Ich gratuliere euch von Herzen und bedanken mich auch bei allen anderen für eure lieben Wünsche und Worte. Ihr seid die besten und ihr macht diesen Blog zu dem, was er ist. Danke für 6 Jahre Lesen, Feedback, Interaktion und an alle meine Kunden: danke für euer Vertrauen und eure Treue beim Bestellen, nur durch euch kann ich diesen Blog auch weiterhin am Leben behalten.

Stampin‘ Up! wird 30! 

30 Jahre ist es her, dass zwei junge Mütter aus Kanab, UT ihre Leidenschaft für Stempel in ein Geschäftsmodel umwandelten. Was 1988 in den Wohnzimmern von Shelly Gardner und ihrer Schwester LaVonne Crosby als Zweifraubetrieb entstand,  umfasst heute circa 50.000 Demonstratoren in 10 Ländern, eine 28.000 qm großes administrative Niederlassung in Riverton, UT, sowie ein 7500 qm großes Produktionswerk in Kanab. Also Mädels, wenn ihr eine Idee und Leidenschaft habt: einfach mal machen! Um den saarländischen Leitspruch mal hervorzukramen: Großes entsteht immer im Kleinen.

Gefeiert wird bei Stampin‘ Up! natürlich nicht, ohne eine Aktion. Feiere also mit! Am Dienstag, den 23. Oktober 2018 bekommt ihr für 24 Stunden lang ganze 15% Rabatt auf ausgewählte Stempelsets. 

Welche das sind findest du hier.

Die Aktion gilt natürlich für alle Bestellwege, egal ob per Bestellformular, Telefon, Mail oder direkt im Online Shop und gilt bis Mitternacht. Eure Bestellungen per Bestellformular, Mail & Telefon bitte ich euch aber bis spätestens 20 Uhr abzugeben, damit mir genug Zeit bleibt, alles zu überprüfen und einzutippen und trotzdem noch eine Mütze Schlaf zu bekommen. 

Ich freue mich, von euch zu hören.

Bye

Nadine 

Feiere mit mir mein 6jähriges Jubiläum

Liebes Saarland und Rest vonne Welt,

sechs Jahre ist es nun schon her, dass ich meine Unterschrift unter den Stampin‘ Up! Demonstratorenvertrag gesetzt habe. Um genau zu sein, sechs Jahre und zwei Tage. Und? Würde ich es wieder tun? Jederzeit!

Rückblickend kann ich guten Gewissens sagen, dass mich dieser Entschluss mehr gelehrt hat, als ich es je zu glauben vermochte. Nicht nur auf menschlicher und kreativer Ebene sondern auch auf unternehmerischer Seite. Hätte mir jemand zu Abizeiten gesagt, dass ich mich Jahre später mit Dingen befassen werde wie Selbständigkeit, Buchhaltung, Steuer, Marketing, Bloggen, Social Media, Fotografieren… ich hätte schallend gelacht. Ok, Fotografieren vielleicht noch, das hat mir damals schon sehr großen Spaß gemacht, aber alles weitere? Im Leben nicht. Und doch kam es so. Die Wege des wessen auch immer sind tatsächlich oftmals unergründlich.

Bevor ich jetzt aber in Sentimentalität abdrifte, möchte ich mein 6jähriges Demonstrator-Jubiläum mit euch feiern und verlose unter allen Blogkommentaren 3 Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 50,00€

Zu den Teilnahmebedingungen:

  • die Verlosung findet unter allen gültigen Blogkommentaren statt. Social Media Kommentare und Shares freuen mich zwar sehr, denn sharing is caring, können diesmal aber leider nicht gewertet werden
  • Teilnahmeschluss 14.10.2018, 20:00 Uhr
  • du musst bei der Teilnahme 18 Jahre alt sein
  • dein Wohnort muss in Deutschland, Frankreich, Österreich, Großbritannien oder den Niederlanden sein
  • der Gutschein kann nur bei mir als Demonstratorin eingelöst werden, nicht aber im Online Shop
  • der Gutschein ist gültig bis zum 31.12.2018
  • nur ein Kommentar pro Person wird gewertet
  • nur Kommentare mit gültiger Emailadresse werden berücksichtigt
  • deine Daten werden gemäß DSGVO behandelt, mit Eintragen erklärst du dich mit der zweckgebundenen Nutzung einverstanden. Weitere Infos hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Ihr Lieben, ich freue mich sehr über 6 Jahre voller Kreativität, Spaß, tollen Freundschaften, noch mehr Bekanntschaften und der Tatsache, dass wir nach dieser langen Zeit immer noch die gleiche Leidenschaft teilen. Auf die nächsten 6 Jahre!

Bye

Nadine

Sammelbestellung für Scheibenmagnete

Liebes Saarland und Rest vonne Welt,

erst meldet sie sich wochenlang gar nicht und dann kommt sie gleich wieder mit Magneten daher… ja, ja, so ist es.

Also das wichtigste zuerst: wer sich an der Sammelbestellung für selbstklebende Scheibenmagnete beteiligen möchte, kann sich gerne hier im Formular eintragen. Alle weiteren Infos stehen da auch mit bei, bei Fragen könnt ihr mich natürlich auch per Mail erreichen. Eintragen könnt ihr euch bis Donnerstag, 11.10.2018 um 21 Uhr

Soviel dazu. Euren ganzen Nachfragen zu urteilen, ist es dringend an der Zeit, mal kurz zu schreiben, wieso weshalb es hier in letzter Zeit so rein gar nichts mehr zu lesen gab. Die Antwort ist recht einfach: die T. hat Bandscheibe. Und zwar in einem Ausmaß, dass am PC sitzen maximal für 30 Sekunden ohne größere Ausfallerscheinungen möglich war und mehr oder minder die einzige Stellung, in der ich mich wohl fühle, die ist, flach auf der Fußbodenheizung zu liegen und zu hoffen, dass der Zwerg es nicht als Hüpfburgsignal versteht. Inzwischen hab ich eine ganze Ärzteodyssee hinter mir, das MRT hat bestätigt, dass mein Rücken mir 20 Jahre maximale Sportverweigerung übel nimmt und dass es dringend an der Zeit ist, die PC Tastatur gegen die Yogamatte auszutauschen.

Nun wäre PC das eine, der Basteltisch aber das ganz andere. Dummerweise findet der Nacken auch die geneigte Bastelhaltung großen Mist und quittiert es mit Herzrasen, Druckgefühl auf der Brust und tauben Fingern. Ja, ja, so ist das mit dem Alter…kaum ist man 40, geht’s bergab.

Wie geht es also nun weiter? Nun, für mich erstmal mit Krankengymnastik und Yoga, so denn ich endlich einen Platz in einem Kurs bekomme. Wer hätte geahnt, dass Yogaschulen ähnlich beliebt sind wie Kindergärten? Aber egal, das wird schon. Das nächste Großprojekt habe ich auch bereits gestartet: den Umbau des Bastelreiches. Nicht nur, dass vieles von dem alten Krempel raus muss, die Wände brauchen auch einen dringenden Anstrich, nach 6 Jahren finden endlich mal Fußleisten den Weg an die Wand und wenn man dann schon dabei ist, kann man das ganze ja auch noch rückenfreundlich gestalten. Es ist also gut was zu tun im Hause T.! Alles in Sinne des integrativen Bastelns.

Lasst euch nun aber nicht von der Krankengeschichte abschrecken, meiner Demotätigkeit gehe ich selbstredend immer noch nach. Nur derzeit mit weniger PC Nutzung. Bestellen und Workshops buchen könnt ihr natürlich wie eh und je.

Und wenn ich schon gerade dabei bin: schaut unbedingt die Tage nochmal rein, morgen habe ich nämlich mein 6jähriges Stampin‘ Up! Jubiläum und da werde ich mir noch zur Feier des Tages eine Kleinigkeit für euch ausdenken.

Bye

Nadine

 

Bloghop Team Pauline im Juli’18: Verpackungen

Bloghop Team Pauline im Juli’18: Verpackungen

Liebes Saarland und Reste vonne Welt,

nach Saartistic ist vor dem Kindergeburtstag ist in der WM ist vor dem Fotoworkshop ist vor dem Urlaub und steht nicht auch schon Weihnachten vor der Tür? Ich kann euch nicht sagen, wo die letzten Wochen geblieben sind, aber die Zeit ist weg, weg und ich bin wieder allein allein, sie ist weg… Da isser wieder der Ohrwurm vom Samstag. Wir waren nämlich beim Fanta4 OpenAir in Sankt Wendel, mit 15.000 anderen Menschen, holla die Waldfee und es war geil! Wer’s nicht glauben mag, schaut einfach mal hier

Wie dem auch sei, ich sitze immer noch mitten in den unausgepackten Kisten von #Saartistic3 und kann mich in meinem Bastelreich derzeit nur rudimentär bewegen. Daher auch die Stille auf dem Blog und immer noch das leere Versprechen, euch die Projekte vom Treffen zu zeigen.

Da unser heutiges Thema beim Bloghop aber „Verpackungen“ ist, kann ich euch zumindest eins der Projekte präsentieren. Die Schachtel kennt ihr bereits von einem der letzten Bloghops, da habe ich sogar ein Video dazu gemacht gehabt. Der Faltmechanismus ist der gleiche. Wie ich sehe ist sogar der Farbton der gleiche, da zählt wohl einmal Aquamarin, immer Aquamarin… aber diesmal habe ich mit dem Set Wundervolle Vasen verziert.

Ich liebe ja Stempelsets, die eine passende Handstanze haben. Und das ist Set, das man quasi zu allen Gelegenheiten einsetzen kann. Alleine deswegen, ist es auf meiner Favoritenliste ganz weit vorne.

Die Anleitung zu der Box und der Banderole findest du hier.

Und jetzt wünsche ich dir noch viel Spaß bei den weiteren Bloghop Mädels:

Bye
Nadine

 

SU Blogger & Social Media Fotoworkshop

Liebes Saarland und Rest vonne Welt,

wobei, in diesem Falle wohl eher liebe Stampin‘ Up! Kollegen. Wie oft ihr mich auf Stampin‘ Up! Veranstaltungen drauf angesprochen habt, kann ich nicht mehr in Worte fassen. Deswegen bin ich dem vielfachen Wunsch nachgekommen und habe extra für eure Bedürfnisse als Stampin‘ Up! Demonstrator einen Fotokurs zusammengestellt, den ich erstmals am 14.7.2018 bei mir zu Hause abhalten werde.

Was erwartet dich? Du lernst in ganz kleiner Gruppe den Umgang mit deiner eigenen Kamera. Ich vermittele dir, ganz einfach aufbereitet, die nötige Theorie, um ansprechende Bilder für deinen Blog, deine Facebookseite, Instagram oder Pinterest zu erstellen. Im praktischen Teil zeige ich dir, wie du deine Projekte in Szene setzen und fotografieren kannst, ganz ohne ein professionelles Fotostudio zur Verfügung zu haben. Die Teilnehmerzahl ist bewusst ganz klein gehalten, damit wir auf all deine Fragen und Schwierigkeiten eingehen können.

Alles, was du zur Teilnahme benötigst, ist eine Spiegelreflex- oder Systemkamera mit passendem Objektiv. Auch wenn Handyfotos immer populärer und die eingebauten Kameras immer besser werden, so stoßen sie doch recht schnell an ihre Grenzen, ich möchte dir deswegen die Scheu vor „der großen Kamera“ nehmen und dir zeigen, dass der Umgang auch als Laie kein Hexenwerk ist und dein Blog und deine Social Media Kanäle mit hochwertigen Bildern neuen Schwung bekommen.

Ich freue mich sehr auf deine Teilnahme! Alle weiteren Infos findest du hier:

 

Nadine

Nadine Teiner

unabhängige Stampin' Up! Demonstratorin

Bevorstehende Veranstaltungen

Jan
7
Mo
2019
20:00 Stampin‘ Up! Sammelbestellung
Stampin‘ Up! Sammelbestellung
Jan 7 um 20:00 – 20:00
Stampin' Up! Sammelbestellung
Jeden ersten Montag im Monat biete ich eine portofreie Stampin‘ Up! Sammelbestellung an. Wer sich daran beteiligen mag, gibt mir bitte bis 20.00 Uhr seine Bestellung wie gewohnt per Telefon oder Email durch. Der Vorteil[...]
Feb
4
Mo
2019
20:00 Stampin‘ Up! Sammelbestellung
Stampin‘ Up! Sammelbestellung
Feb 4 um 20:00 – 20:00
Stampin' Up! Sammelbestellung
Jeden ersten Montag im Monat biete ich eine portofreie Stampin‘ Up! Sammelbestellung an. Wer sich daran beteiligen mag, gibt mir bitte bis 20.00 Uhr seine Bestellung wie gewohnt per Telefon oder Email durch. Der Vorteil[...]
Mrz
4
Mo
2019
20:00 Stampin‘ Up! Sammelbestellung
Stampin‘ Up! Sammelbestellung
Mrz 4 um 20:00 – 20:00
Stampin' Up! Sammelbestellung
Jeden ersten Montag im Monat biete ich eine portofreie Stampin‘ Up! Sammelbestellung an. Wer sich daran beteiligen mag, gibt mir bitte bis 20.00 Uhr seine Bestellung wie gewohnt per Telefon oder Email durch. Der Vorteil[...]
Apr
1
Mo
2019
20:00 Stampin‘ Up! Sammelbestellung
Stampin‘ Up! Sammelbestellung
Apr 1 um 20:00 – 20:00
Stampin' Up! Sammelbestellung
Jeden ersten Montag im Monat biete ich eine portofreie Stampin‘ Up! Sammelbestellung an. Wer sich daran beteiligen mag, gibt mir bitte bis 20.00 Uhr seine Bestellung wie gewohnt per Telefon oder Email durch. Der Vorteil[...]

Kategorien

Archiv

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?