Auflösung Jubiläumsgewinnspiel 5 Jahre Puenktchenstempel

Liebes Saarland und Rest vonne Welt,

erstmal möchte ich mich auf diesem Weg ganz herzlich für alle lieben Kommentare, Anregungen und Vorschläge bedanken.

Kommentare sind einfach das Salz in der Bloggersuppe und es macht wesentlich mehr Spaß, nicht nur ins Blaue hinein zu schreiben, sondern auch Feedback zu bekommen. Über die ein oder andere Anregung werde ich mir sicher nochmal Gedanken machen und freue mich natürlich auch in Zukunft über regen Austausch.

Zum vielseits gewünschten Buch ist es nicht so, dass mir das nicht schon das ein oder andere mal durch den Kopf gegangen wäre. Ich habe nur bisher nicht die leiseste Ahnung, wie man so ein Projekt ans Rollen bringen könnte, insofern ist es bisher noch eher ein warmer Gedanke als ein konkretes Vorhaben, aber falls da draußen jemand einen heißen Draht ins Verlagswesen hat, ich wäre per se nicht abgeneigt…

Dann wurden auch vermehrt Anleitungen gewünscht. So sehr ich diesen Wunsch auch nachvollziehen kann, so ist das doch ein Service, den ich nur sehr eingeschränkt auf dem Blog anbieten werde. Der Grund dafür ist, dass es a) sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, b) es mir lieber ist, wenn ihr in meine Workshops kommt und ich euch selbst anleiten kann und c) ausnahmslos alle Anleitungen, die ich in den 5 Jahren hier gepostet habe, wenige Stunden später ohne jeglichen Verweis auf mich oder den Blog mit entferntem Wasserzeichen bei Pinterest und Co. rumgereicht wurden. Ich weiß, das Netz lebt von geteilten Inhalten, aber wenn man beim Hochladen schon weiß, dass man es in wenigen Minuten in geklauter Form woanders wiederfindet, macht das nicht unbedingt Lust auf mehr, von daher: schaut demnächst mal in meinen Kalender, dort wird sich in der nächsten Zeit wieder vermehrt was tun, und auch für die weiter entfernten, wird gesorgt werden, so dass ihr doch zu euren Anleitungen kommt. Lasst euch einfach überraschen.

Was ich euch aber jetzt schon zusichern kann, ist dass es in Zukunft einen komplett überarbeiteten Newsletter geben wird, bei dem es auch Anleitungen und Onlinekurse geben wird. Da ich mich dazu aber erst noch tiefer in die Technik reinarbeiten muss, damit das so ablaufen kann, wie ich es mir wünsche, werde ich euch vorerst noch ein wenig vertrösten müssen. Aber gut Ding will ja Weile haben…

Auflösung Jubiläumsgewinnspiel 5 Jahre Puenktchenstempel

Aber kommen wir zu dem spannenden Teil dieses Beitrages. Zur Feier des Tages hatte ich euch ein kleines Gewinnspiel versprochen:

5 Jahre SU puenktchenstempel.de

Auch wenn ich nicht jeden einzelnen Kommentar beantwortet habe (zumindest jede Mail müsste inzwischen beantwortet sein) so habe ich doch jeden einzelnen gelesen und mich sehr darüber gefreut! Alle Kommentare und Shares habe ich am Ende zusammengerechnet und den Zufallsgenerator entscheiden lassen.

Drumrolls….

Gewonnen hat somit Kommentar Nummer 20:

Mein herzlicher Glückwunsch geht also an Tamara! Deinen Gutschein bekommst du in den nächsten Tagen per Email zugeschickt. Ich hoffe, ich kann dir damit eine Freude machen!

Allen anderen Teilnehmern danke ich nochmal von Herzen für eure Rückmeldungen und vielleicht ist der ein oder andere stille Leser ja auch auf den Geschmack gekommen und hinterlässt auch mal einen Kommentar, wenn es kein Gewinnspiel gibt. Ich würde mich sehr über euer Feedback freuen!

Einen schönen Restsonntag wünsche ich euch und natürlich auch einen guten Start in die Woche.

Bis bald,

bye

Nadine

3 comments

  1. 1
    ulla s says:

    erstmal herzlichen glückwunsch an die gewinnerin…irgendwann hast du bestimmt die kontakte und kannst deine geschichten als buch herraus bringen :-))) und ich freu mich auf die veränderungen auf deinem blog …lg und hab(t) eine schöne zeit ulla s

  2. 2
    scrapkat says:

    Glückwunsch an Tamara😊

    Und wa dich betrifft, liebe Nadine, so bin ich schon gespannt, was Du als nächstes feines für uns postest! Auf jeden Fall kann ich gut nachvollziehn, daß Du keine Anleitungen posten magst!
    Sonnige Grüße,
    scrapkat

  3. 3
    Stefanie says:

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch an Tamara!
    Also an dem „Buchgedanken“ würde ich auf jeden Fall dranbleiben. Der Block mit den „Geschichten aus dem Leben“ ist so lustig geschrieben, dass ich sogar meinen Mann dazu gebracht habe, mal reinzuschauen, der ja nun so gar nix mit dem „Bastelkram“ (wie er es nennt) am Hut hat.
    Auf einen Workshop oder auch Online-Workshop würde ich mich sehr freuen – da bin ich auf jeden Fall dabei.
    Liebe Grüße
    Stefanie

Ich freue mich über eure Kommentare.