Liebes Saarland und Rest vonne Welt,

ich könnte quieken. Seit Wochen bin ich dabei, mein Stempelreich umzugestalten, zu optimieren und versuche bislang mit nur mäßigem Erfolg ein vernünftiges Ordnungssystem rein zu bekommen. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie ich gestern vom Stuhl gehüpft bin, als ich erfahren habe, dass es ab dem 1. April 2019 ein komplett neues Aufbewahrungssystem von Stampin‘ Up! geben wird. Ade die ollen Stempeldrehtürme der ehemaligen Stempelkissen, die so viel Platz auf dem Schreibtisch eingenommen haben, dass kein Bleistift mehr daneben passte. Ich habe ja schon Freudensprünge gemacht, als das Design der Stempelkissen überarbeitet wurde und sie sich fortan wunderbar stapeln ließen, aber was jetzt kommt ist der Kracher! Eine Wohltat für meine Augen, denn es wird mein Regal um sooooo vieles übersichtlicher machen, so dass mehr Zeit für Kreativität bleibt. Bisher habe ich nämlich von zwei Stunden Basteln gefühlt 90 Minuten damit verbracht, die passenden Werkzeuge zu finden. Ich gestehe.

Aber seht selbst, warum ich so begeistert bin:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich sehe es schon förmlich vor mir: ein schlichtes Regal in weiß, mit weißen Fächern und darin enthalten all meine wundervollen bunten Schätzchen: von Stempelkissen zu Stiften bis zu hin zu Nachfüllern, Bändern und sonstigen Nettigkeiten. Staubgeschützt, alles mit seinem festen Platz und auf einen Blick ersichtlich, ob etwas aufgefüllt gehört oder verlegt wurde. Mein innerer Monk macht Freudentänze.

Erhältlich sind die neuen Aufbewahrungsbehälter ab dem 1. April 2019. Und nein, es ist kein Aprilscherz 🙂

Durch die einzelnen Module passen sie wohl wirklich auf jeden Schreibtisch. Und damit du auch gleich planen kannst, wie es auf deinem Tisch am besten aussehen wird, findest du hier eine praktische Hilfe. Einfach das Bild anklicken und weiter geht’s mit den Anwendungsmöglichkeiten, Maßen und wie sich alles kombinieren lässt.

Wie praktisch, dass am Montag auch Sammelbestellungstermin ist, (na gut, seien wir ehrlich, ich hätte auch unabhängig davon direkt am Montag bestellt, denn es juckt mich jetzt schon unter den Fingern). Wenn du dich also genau so sehr über die Aussicht auf einen aufgeräumten Bastelplatz freust, melde dich gerne bei mir auf den üblichen Wegen, dann bestelle ich dir deine Wünsche gleich mit.

Und jetzt ran an die Regale Platz schaffen, der Frühlingsputz wurde gerade um ein vielfaches attraktiver.

Bye

Nadine