Wie kann ich Stampin‘ Up! Produkte bestellen?

Stampin‘ Up! ist in Europa derzeit verfügbar in Deutschland, Frankreich, Österreich, England und den Niederlanden.

Liegt deine Lieferadresse in einem dieser Länder, dann ist der Bestellvorgang ganz einfach und du kannst zwischen 3 Alternativen wählen:

A) Du klickst dich durch meinen Online Shop, dieser wird uns Demonstratoren von Stampin‘ Up! USA bereitgestellt und akzeptiert derzeit als einziges Zahlungsmittel eine gültige Kreditkarte.

B) Du bestellst bei mir direkt. Dazu suchst dir bequem zu Hause im Katalog raus, was du haben möchtest und dann kannst du mir eine Email schreiben oder aber mich anrufen (+49 (0) 6841 9595614), da ich häufig unterwegs bin, ist meist der Anrufbeantworter geschaltet, ich rufe aber zurück wenn du mir eine Nachricht hinterlässt. Mails kann ich auch von unterwegs bearbeiten, insofern ist eine Mail oft der schnellere Kontaktweg. Wichtig bei der Bestellung ist nur, dass du mir deine Adresse und die 6-stellige Produktnummer aus dem Katalog mitteilst, da es manche Sets in verschiedenen Varianten gibt (z.B. clear oder Holzstempel; englisches oder deutsches Set; Farbvariation etc.), die vom Namen her gleich lauten, aber eine eigene Bestellnummer haben.

Dann brauchst du dich nur noch zu entscheiden ob du

  • deine Bestellung so schnell wie möglich erhalten willst? Ich gebe dann eine Einzelbestellung auf, für die eine Portopauschale von 5,95 anfällt.. Du bekommst deine Bestellung dann direkt per DHL aus dem Lager in Frankfurt, was in der Regel nur 3-4 Werktage in Anspruch nimmt. Ab einem Bestellwert von 200 € steht dir selbstverständlich auch der Gastgeber/innen Freibetrag zu, sprich: du kannst dir zusätzlich zu deiner Bestellung noch Gratisware im Wert von 30 € aussuchen, zu denen auch die Gastgerberinnen-Sets gehören können (im Jahreskatalog ab Seite 196). Je höher der Bestellwert, umso höher wird auch der Freibetrag.

oder

  • ob du dich an einer Sammelbestellung beteiligen magst? Eine Sammelbestellung funktioniert so: Bis zu diesen Terminen könnt ihr eure Bestellungen bei mir aufgeben, ich warte dann die Geldeingänge aller Teilnehmer ab und gebe dann die Sachen als eine einzige Bestellung bei Stampin‘ Up! in Auftrag. Das hat den großen Vorteil, dass die Portopauschale in Höhe von 5,95 € nur einmal anfällt und nicht für jeden Kunden einzeln. Sobald die Ware bei mir eingetroffen ist, kannst du die Sachen dann entweder bei mir abholen oder aber ich verschicke sie zu der kostengünstigsten Variante (Achtung: saunversichert!!) an dich weiter. Dies gilt allerdings nur für Bestellungen, die KEINE 12″ Papiere enthalten, die sind nämlich zu groß als dass sie als Maxibrief etc. durchgehen würden. Die Sammelbestellungen nehmen dauern zwar länger, sind aber dafür für dich im Porto deutlich günstiger.

C) Du bestellst auf einem Workshop. Das hat den Vorteil, dass du dir die Produkte live anschauen kannst und auch ausprobieren kannst. Sprich mich bei Interesse einfach darauf an. 

Kunden, deren Wohnsitz außerhalb der 5 oben genannten Länder liegt, sind trotzdem jeder Zeit herzlich auf Workshops willkommen, müssten ihre Bestellungen nur bei mir (oder an einer Lieferadresse innerhalb der 5 Länder) vor Ort abholen.

Wo findest Du den Katalog?

Hier lang zur online PDF oder als Printausgabe bestellbar hier.

Wie läuft das mit der Bezahlung?

Die Bezahlung ist über Überweisung oder Paypal möglich.

Bei einer Bestellung bei mir vor Ort akzeptiere ich auch Barzahlunge, EC-Karten und Kreditkarten.

Direkt nach Geldeingang gebe ich deine Bestellung auf und kurze Zeit später bringt dir der Postbote dein Paket. Fast wie Weihnachten 🙂

Wenn du Fragen dazu hast, maile mich einfach an.

 

 Si tu as des questions, tu peux me contacter via e-mail ou téléphone, je parle français.

 

 If you have further questions you can contact me via e-mail or telephone, I speak English.

 

 Wanns de nach Froën hues, schreiw mer eng E-mail oder ruff mer un, ech schwätzen Lëtzebuergesch.